TREPPENMEISTER

Verschönern Sie Ihr Haus mit einer Bucher Treppe vom Treppenmeister

TREPPENMEISTER-PARTNERVERBUND

Chronik

 

1964 Die Bucher-Treppe wird erfunden und man beginnt mit der Grundlagenforschung 
1965 Die Bucher-Treppe wird das erste Mal amtlich geprüft
1975 Die Treppenmeister Partnergemeinschaft wird gegründet
1981 Erste typenstatische Prüfzeugnisse für geländertragende Treppen werden erstellt
1982 Das erste Mal erhält eine Rohbautreppe den Nachweis "GS" (geprüfte Sicherheit)
1983 Die Treppenmeister Partner beginnen mit gemeinsamer Werbung
1984 Die geländertragende Treppe wird vom Design-Center Stuttgart in die deutsche Auswahl gut gestalteter Produkte aufgenommen
1986 Massivholz-Spindeltreppen werden das erste Mal von der Bauaufsicht zugelassen
1995 Ein Design-Projekt mit Innenarchitekten und Designern bringt neue Treppen-Ideen in Konstruktion & Material hervor
1996 Eine Massivholztreppe erhält das erste mal einen F30-Brandbestätigungs-Nachweis
1997 Eine geländertragende Treppe wird das erste mal von der Bauaufsicht zugelassen
2002 Ein einzigartiger Prüfstand für Belastungsversuche und schalltechnische Untersuchungen wird fertiggestellt
2004 Erste hoch schalldämmende Holztreppe mit Garantie von unter 46 dB 
2005 Die Treppenmeister Partnergemeinschaft erhalten die Erste Europäische Technische Zulassung 
2006 Das Treppenmeister PIANO Schallschutzlager bietet eine Symbiose aus Schallschutz und Design
2007 Die Treppenmeister Partnergemeinschaft fertigt jedes Jahr 20 000 - 30 000 Treppen
2008 Innovationen, wie z.B. der Treppen-Check, werden entwickelt
2013 Sämtliche Treppenmeister Treppen erhalten die "Europäisch Technische Zulassung" und das CE-Zeichen.